Sed ut perspiciatis unde omnis iste natus error sit voluptatem accusantium doloremque laudanti.
Follow Me
Sorry, no posts matched your criteria.

Zeit, dass sich was dreht – Drehmoment 2018

Die Digitalisierung spielt eine immer größere Rolle in fast allen Bereichen unseres Lebens – so auch in der Finanzbranche. Kryptowährungen, Roboter und künstliche Intelligenz sind nur ein paar Beispiele der vielen Herausforderungen für die Finanzwelt von morgen. Jetzt kann man meckern, dass früher alles besser war. Besser ist es jedoch, die Potentiale zu erkennen und die neuen Möglichkeiten sinnvoll zu nutzen.

Doch was war denn jetzt genau der next Drehmoment?

Am 7. und 8. Juni 2018 haben sich insgesamt 50 Auszubildende der Volksbanken Raiffeisenbanken in der Hamburger Volksbank versammelt und sich den Fragen der Zukunft gestellt. Wie wird unsere Arbeit in Zukunft aussehen? Was braucht der Azubi in der Zukunft für Lernmöglichkeiten und wie wird unsere Bank zukünftig aussehen? All diese Fragen und noch viele mehr wurden in diesen zwei Tagen gesammelt und in kleinen Workshops thematisiert. Genauer gesagt wurden innerhalb von kleinen Gruppen neue Möglichkeiten ausgearbeitet, wie die Zukunft gestaltet werden könnte.

Gestartet ist die Veranstaltung mit mehreren Impulsvorträgen von Experten zu den Themen Arbeiten, Lernen, Bank und Azubi der Zukunft. Sie haben in 15-Minütigen Speed Speeches gezeigt, welche Veränderungen es bereits in der Arbeitswelt gibt und den Auszubildenden so Denkanstöße für neue, kreative Ideen gegeben. Danach wurden zwei Tage lang in den jeweiligen Themenbereichen Workshops veranstaltet und es sind viele spannende Ideen und Vorstellungen entstanden.

Neben dem offiziellen Workshop Part gab es am Abend des ersten Tages noch eine Radtour für die Azubis durch Hamburg, um bei strahlendem Sonnenschein die Hamburger Innenstadt zu erkunden. Ziel dieser Tour war die Strand Pauli Bar, wo alle zusammen bei einem Barbecue den ersten Tag ausklingen ließen.

Durch den next Drehmoment haben die Auszubildenden eine Stimme bekommen und hatten außerdem die Chance zu zeigen, wie sie sich die Zukunft ihrer Bank und ihres Berufes vorstellen. Auszubildende aus ganz Deutschland sind zusammengekommen, haben sich ausgetauscht, Ideen gesammelt und an kreativen Lösungen für die schwierigen Fragestellungen von Morgen getüftelt. Dies hat es zuvor bundesweit noch nicht bei den Volksbanken Raiffeisenbanken gegeben.

Rundum lässt sich zu dieser Veranstaltung sagen, dass es eine tolle Erfahrung für die Auszubildenden war und das gesamte Team sich auf eine baldige Wiederholung freut, damit noch mehr Azubis eine Stimme erhalten. Denn schließlich gilt das Motto „Was einer alleine nicht schafft, dass schaffen viele“. 🙂

 

 

 

 

16
0

2 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort