Impressum
Datenschutz

Nach der Bankausbildung

Was kommt nach der Bankausbildung?

Job mit Zukunft! Die Ausbildung bei den Volksbanken Raiffeisenbanken eröffnet dir eine ganze Reihe an Karrierechancen. Wir fördern deine Talente und Ideen: Du durchläufst während deiner Ausbildung die verschiedenen Abteilungen einer Bank, kannst nach der Bankausbildung direkt in deinen neuen Traumjob starten oder von zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten profitieren.

Kundenberatung oder Kundenservice

Kundenkontakt ist genau dein Ding? Dann wäre eine Stelle in der Kundenberatung oder im Kundenservice vielleicht das Richtige für dich. Als Kundenberater/in einer Bank berätst und betreust du Privat- oder Firmenkunden rund um Geld- und Vermögensanlagen, Kredite, Kontoführung und Zahlungsverkehr. Das macht die Arbeit besonders abwechslungsreich, denn jeder Kunde hat unterschiedliche Wünsche und Bedürfnisse. Dadurch ist kein Tag wie der andere!

Arbeitest du im Kundenservice, bist du meist die erste Anlaufstelle für die Kunden in der Filiale oder im KundenServiceCenter (KSC). Nicht erst in Zeiten von Corona bekommt das KSC eine große Bedeutung, denn so können die Anliegen auch über die digitalen Kanäle (Videocalls, Telefon, Chat, E-Mail) geklärt und dem Kunden so weitergeholfen werden.

Interne Abteilungen

Für einen reibungslosen Ablauf der Geschäftsprozesse einer Bank sind die sogenannten bankinternen Abteilungen zuständig, die du schon während deiner Ausbildung kennenlernst. Im bankinternen Bereich („Back Office“) arbeiten ausgelernte Bankkaufleute zum Beispiel in der Kreditsachbearbeitung, im Controlling oder der Revisionsabteilung. Ansprechpartner bei allen technischen Anliegen der Bank ist die IT-Abteilung, die u.a. für die Bereitstellung reibungslos funktionierender Technik zuständig ist. Natürlich hat auch jede Bank eine Personalabteilung, wo Nachwuchskräfte gesucht, eingestellt und betreut werden. Kreativ geht es auch im Marketing zu, welches für die Gestaltung der bankinternen Kampagnen zuständig ist und die Kommunikation nach außen widerspiegelt. Hier werden z.B. auch sämtliche Veranstaltungen geplant.

Weiterbildungen und Studium nach der Bankausbildung

Der Beruf des Bankers verändert sich und bietet heute viel mehr Möglichkeiten und Aufgabenfelder. Nach der Bankausbildung kannst du dich daher auf vielen Wegen weiterqualifizieren. Geh deinen Weg zum Beispiel vom Kundenberater zum Betreuer für vermögende Privatkunden oder vom Gewerbekundenbetreuer zum Firmenkundenberater. Mit zahlreichen Seminaren, Workshops und Trainings, die wir in Zusammenarbeit mit unseren Genossenschaftsakademien anbieten, möchten wir dich auf deinem persönlichen Weg voranbringen und deine Stärken und Fähigkeiten fördern.

Vom Azubi zum Filialleiter, Teamleiter oder sogar zum Vorstand? Wenn du dich zur Fach- und/ oder Führungskraft entwickeln möchtest, unterstützen wir dich bei deiner berufsbegleitenden Weiterbildung – zum Beispiel zum Bankfachwirt am BankColleg. Oder du entscheidest dich für ein betriebswirtschaftliches Studium neben dem Job. Dabei kannst du aus einer Fülle möglicher Studiengänge wählen, beispielsweise Bachelor in Business Administration, Schwerpunkt Management & Finance, oder Master of Science in Business Management.

Die vielfältigen Karriereoptionen nach der Bankausbildung haben dich überzeugt? Super! Alle offenen Stellenangebote zu einer Ausbildung oder dem Dualen Studium bei den Volksbanken Raiffeisenbanken findest du hier.

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort