Impressum
Datenschutz

Willkommen bei next! Wir sind das Azubinetzwerk der Volksbanken Raiffeisenbanken. 8.000 Azubis tauschen sich hier aus und wachsen gemeinsam! Was dich wirklich erwartet? Wir nehmen dich live mit in unseren Ausbildungsalltag und zeigen, was die Volksbanken Raiffeisenbanken besonders macht. Zeit, dass sich was dreht. Die Finanzwelt ändert sich rasant. Bei next bringen wir uns aktiv ein und entwickeln Ideen für die Zukunft unserer Bank. Neugierig? Wenn es etwas gibt, dass du über unseren Beruf schon immer mal wissen wolltest: Stell deine Frage in der Fragebox!
Ausbildung Bank

Dianas Berufsstart in der Serviceberatung

Hallo zusammen, mein Name ist Diana und ich bin 20 Jahre alt. Ich habe die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bei der Volksbank Bigge-Lenne eG im Jahr 2018 begonnen und diese, trotz der ungewöhnlichen Situation durch Corona, im Januar erfolgreich abgeschlossen. Heute möchte ich euch über meine neue Stelle nach der Ausbildung berichten. Von nun an bin ich nämlich in der Serviceberatung tätig! 😊

Die Aufgaben der Serviceberatung

Schon in der Ausbildung waren wir Azubis oft im Service eingesetzt. Ihr fragt euch bestimmt, was die Aufgaben im „Service“ überhaupt sind. Serviceberater sind die ersten Ansprechpartner für alle Fragen und Wünsche der Kunden rund um ihr Konto und der digitalen Welt. Das Aufgabengebiet ist sehr umfassend und somit sehr spannend. Ich beschäftige mich zum Beispiel mit der Freischaltung des Online-Bankings und der Eröffnung von Konten. Ich persönlich habe schnell gemerkt, dass das genau die richtige Stelle für mich ist, da mir der persönliche Kundenkontakt sehr wichtig ist. Außerdem bereitet es Freude den Kunden vor Ort helfen zu können.

ServiceberatungZu den Aufgaben zählt das aktive und persönliche Kundengeschäft, wie zum Beispiel alles rund um das Thema Online-Banking. Außerdem kümmere ich mich um die Sachbearbeitung, wie z.B. die Vor- und Nachbearbeitung von Kundenterminen. Dazu bereite ich entsprechende Unterlagen (z.B. Kundenverträge oder Kontoeröffnungen) für die Kunden zur Unterschrift vor und bearbeite und archiviere sie anschließend ordnungsgemäß.

Einige Tätigkeiten sind mittlerweile zur Routine geworden, jedoch kommen jeden Tag neue Aufgaben hinzu. Auf die neuen Herausforderungen freue ich mich, besonderes auf die Entwicklungen im Zusammenhang mit der fortschreitenden Digitalisierung. Kunden erreichen uns über immer mehr Kanäle und auch vor Ort merken wir, dass digitale Themen immer stärker im Fokus stehen. Das Arbeiten mit Smartphones und Tablets gemeinsam mit dem Kunden gehört ja mittlerweile zum Alltag.

Berufsstart in die ServiceberatungZusammenhalt der Kollegen

Schon in der Ausbildung habe ich gelernt, dass TEAM bei uns ganz großgeschrieben wird. Die freundlichen Kollegen sind immer da und unterstützen bei Fragen und Schwierigkeiten. So habe ich es oft erlebt, dass mir jederzeit jemand zur Seite stand, wenn ich mal nicht weiterwusste. Andersrum habe ich mich allerdings auch oft darüber gefreut, dass langjährige Kolleginnen und Kollegen sehr gerne meine Hilfe angenommen haben – besonders bei digitalen Themen. Es ist schön sich gegenseitig zu unterstützen und zu helfen. Das ist das Besondere an der neuen Stelle in der Serviceberatung.

Wenn ihr Fragen habt, schreibt sie gerne in die Kommentare oder in die Fragebox. Ich freue mich auf die Zukunft und auf euch!

LG, Diana

 



Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort