Impressum
Datenschutz

Azubi-Blog der Volksbanken Raiffeisenbanken Willkommen bei next! Wir sind das Azubinetzwerk der Volksbanken Raiffeisenbanken. 8.000 Azubis tauschen sich hier aus und wachsen gemeinsam! Was dich wirklich erwartet? Wir nehmen dich live mit in unseren Ausbildungsalltag und zeigen, was die Volksbanken Raiffeisenbanken besonders macht. Zeit, dass sich was dreht. Die Finanzwelt ändert sich rasant. Bei next bringen wir uns aktiv ein und entwickeln Ideen für die Zukunft unserer Bank. Neugierig? Wenn es etwas gibt, dass du über unseren Beruf schon immer mal wissen wolltest: Stell deine Frage in der Fragebox!
Duales Studium im Bereich Agribusiness

Maries Duales Studium im Bereich Agribusiness

Hallo liebe Community! Mein Name ist Marie und ich absolviere momentan ein duales Studium bei der VR-Bank in Südniedersachsen eG. Ich bin derzeit im 4. Semester im Studiengang Handelsmanagement mit der Vertiefung Agribusiness. Da die VR-Bank in Südniedersachsen eG eine gemischtwirtschaftliche Genossenschaftsbank mit Agrarhandel, Raiffeisenmärkten, Baustoffhandel und Tankstellen ist, sind die Ausbildungsberufe ebenso vielfältig. Im Warenbereich werden Kaufleute im Groß- und Außenhandelsmanagement und Fachkräfte für Lagerlogistik ausgebildet. Ebenfalls wird das Duale Studium mit der Vertiefung Agribusiness angeboten. Die Bank gliedert sich dementsprechend in den Bank- und Warenbereich.

Das Duale Studium im Bereich Handelsmanagement/ Agribusiness

Ich habe mich für das Duale Studium im Bereich Handelsmanagement/ Agribusiness entschieden, weil ich mich sowohl für betriebswirtschaftliche als auch landwirtschaftliche Zusammenhänge interessiere. Das Duale Studium kombiniert diese zwei Komponenten, deshalb macht mir der Handel mit landwirtschaftlichen Gütern Spaß. Außerdem bietet mir das Studium gute Zukunftsmöglichkeiten, da man zeitgleich zwei Abschlüsse erwirbt: „Bachelor of Arts in Agribusiness“ und den Ausbildungsberuf „Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandelsmanagement“. Das Studium dauert drei Jahre mit wechselnden Praxis- und Theoriephasen. Die Theoriephasen werden an der Welfenakademie in Braunschweig absolviert. Im dritten Jahr wird das Modul „Agribusiness“ vertieft. Die Praxisphasen finden an verschiedenen Standorten im Geschäftsgebiet statt. Hier macht mir der Kontakt mit den Landwirtinnen und Landwirten im Verkauf am meisten Spaß.

Mein Azubialltag

Im Unternehmensalltag handele ich täglich mit landwirtschaftlichen Gütern. Der Beruf beinhaltet den Einkauf und Verkauf von Düngemitteln, Pflanzenschutz, Saatgut und landwirtschaftlichen Erzeugnissen. Ich kümmere mich zudem um die Qualitätsbestimmung der angelieferten Erzeugnisse im Labor. Ich bin folglich im stetigen Kundenkontakt mit den Landwirtinnen und Landwirten. In der Buchführung werden unter anderen die Lieferscheine in Rechnungen transformiert. Der Betriebsalltag ist total abwechslungsreich, da man in verschiedene Abteilungen eingesetzt wird.

Duales Studium AgribusinessEinblicke in den Bankbereich

In meiner letzten Praxisphase konnte ich einige Einblicke in den Bankbereich erlangen, was eine spannende Erfahrung war. Ich habe dabei die Firmenkundenberatung und die Kreditabteilung kennengelernt. Im Kundengespräch konnte ich mit den Agrarkundenberaterinnen und -beratern die finanziellen Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden analysieren und die Kreditsicherheiten besprechen. In der Kreditabteilung konnte ich mit den Kolleginnen und Kollegen Wertermittlungen für Ackerflächen, Tierbestände und Grundstücke als Kreditsicherheit durchführen. Im 3. Semester habe ich bereits in der Theoriephase das Modul „Finanzierung“ absolviert, bei dem ich die Kreditaufnahme seitens Handels- und Industrieunternehmen erfahren habe. Umso spannender war es, die Kreditaufnahme von Unternehmen seitens der Bank zu beobachten und so den kompletten Prozess einer Kreditvergabe zu sehen. Dieser erfolgt bei uns in der Bank übrigens schon überwiegend digital.

Durch den Einsatz im Bankbereich konnte ich also auch die finanzielle Seite der landwirtschaftlichen Betriebe wahrnehmen. Es wurde verdeutlicht, dass die VR-Bank in Südniedersachsen eG die Kundinnen und Kunden in warenbezogenen und auch finanziellen Angelegenheiten betreut. So kann ich das unternehmerische Denken der Landwirtinnen und Landwirte möglichst ganzheitlich nachvollziehen. 😊



Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort