Impressum
Datenschutz

Willkommen bei next! Wir sind das Azubinetzwerk der Volksbanken Raiffeisenbanken. 8.000 Azubis tauschen sich hier aus und wachsen gemeinsam! Was dich wirklich erwartet? Wir nehmen dich live mit in unseren Ausbildungsalltag und zeigen, was die Volksbanken Raiffeisenbanken besonders macht. Zeit, dass sich was dreht. Die Finanzwelt ändert sich rasant. Bei next bringen wir uns aktiv ein und entwickeln Ideen für die Zukunft unserer Bank. Neugierig? Wenn es etwas gibt, dass du über unseren Beruf schon immer mal wissen wolltest: Stell deine Frage in der Fragebox!
Bankfachwirtin

Lisas und Rebeccas Studium zur Bankfachwirtin am BankColleg

Hallo, wir sind Lisa und Rebecca, beide 24 Jahre alt und Mitarbeiterinnen der Volksbank Baumberge. Im Jahr 2018 haben wir unsere Ausbildung zur Bankkauffrau erfolgreich abgeschlossen. Bereits zum Ende der Ausbildung wurden wir über die zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten informiert. Nachdem wir erste Berufserfahrungen sammeln durften, haben wir uns schließlich 2019 für ein Studium zur Bankfachwirtin am BankColleg am Standort Münster entschieden.

Ausbildung beendet – Und dann?

Seit dem Ende der Ausbildung bin ich (Lisa) als Kundenberaterin tätig. Mein Aufgabenbereich ist vielfältig! Überwiegend berate ich junge Kundinnen und Kunden rund um das Thema Kontoführung sowie Anlageberatung und kümmere mich gleichzeitig um den Bereich Jugendmarkt.

Ich (Rebecca) habe nach der Ausbildung die Möglichkeit erhalten, in der Kreditabteilung zu arbeiten und bin im Bereich der Marktfolge aktiv tätig. Ich kümmere mich überwiegend um private Baufinanzierungen, aber erhalte auch viele Einblicke in andere spannende Bereiche der Kreditbearbeitung.

studium bankfachwirtinAblauf des Studiums zur Bankfachwirtin/ zum Bankfachwirt

Das BankColleg ist eine gemeinsame Initiative der genossenschaftlichen Akademien und bietet Fortbildungsmöglichkeiten an unterschiedlichen Standorten an. In unserer Entscheidung bestärkt haben uns Erfahrungen unserer Kolleginnen und Kollegen, die diese Weiterbildung bereits abgeschlossen haben.

Das Studium ist berufsbegleitend und dauert 22 Monate (4 Semester). Die Vorlesungen finden dabei samstags statt. Vom ersten bis zum dritten Semester erlangt man Basiswissen in den Fächern Bankwirtschaft, BWL, VWL und Recht, verbunden mit bankspezifischem Know-How. Hierbei wird weiter auf die unterschiedlichen Bereiche der Bank eingegangen, und die bereits erlernten Grundlagen der Ausbildung werden so vertieft. Im vierten Semester beschäftigt man sich umfangreich mit allen Themen rund um den Privat- und Firmenkundenbereich.

Grundsätzlich werden die Lerninhalte vorab selbst erarbeitet. Das BankColleg stellt das entsprechende Studienwerk online oder in Papierform zur Verfügung. Die erarbeiteten Themen werden sowohl in Online-Webinaren als auch im Präsenzunterricht mit fachkundigen Dozenten vertieft. So wird man umfangreich auf die Prüfungen vorbereitet, die jeweils zum Ende eines jeden Semesters stattfinden.

Was kommt nach dem Studium zur Bankfachwirtin/ zum Bankfachwirt?

In der Volksbank Baumberge haben wir die Möglichkeit, unseren Arbeitsalltag sowie Abläufe und Prozesse aktiv mitzugestalten. Dabei können wir neue Projekte ins Leben rufen, diese frei organisieren und viele eigene Ideen miteinbringen. Das möchten wir auch weiterhin tun und unsere „Mitmach-Bank“ weiter gestalten.

Wir beide haben uns dazu entschlossen einen weiteren Schritt zu gehen und das Studium zur Bankbetriebswirtin, ebenfalls am BankColleg, zu starten. So können wir noch weitere Einblicke erlangen und unser Wissen ausbauen. Wir freuen uns auch zukünftig Teil unseres Volksbank Baumberge-Teams zu sein und die bereits erworbenen Kenntnisse in unseren Arbeitsalltag miteinzubringen. 😊



Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort