Sed ut perspiciatis unde omnis iste natus error sit voluptatem accusantium doloremque laudanti.
Follow Me
Sorry, no posts matched your criteria.

Happy Birthday, Herr Raiffeisen!

Hallo Zusammen,

wir heißen Katharina (21) und Astrid (20) und sind momentan im 1. Lehrjahr unserer Bankausbildung bei der Genossenschaftsbank Unterallgäu eG.

Wir möchten euch heute gerne etwas über eine Veranstaltungen in unserer Region erzählen – ein Fest zu Ehren unseres Gründers Friedrich Wilhelm Raiffeisen, bei dem wir Azubis fleißig mithelfen durften. Am 10. Juni 2018 versammelten sich fünf verschiedenen Banken aus der Region (die Genossenschaftsbank Unterallgäu, die drei Raiffeisenbanken Türkheim, Pfaffenhausen, Schwaben Mitte und die VR-Bank Memmingen) und jede Menge eingeladene Kunden. Auch viele Passanten haben sich spontan nach und nach dem Festtag angeschlossen. Wir haben dabei eine große Auswahl verschiedener Aktivitäten für Groß und Klein auf die Beine gestellt.

In der Stadtpfarrkirche St. Stephan fand zu Beginn ein festlicher Gottesdienst statt, bei dem den Verstorbenen des Raiffeisenverbundes gedacht und rückblickend die Geschichte betrachtet wurde. Wusstet ihr, dass die Geschichte der Genossenschaften mit einem Brotverein begonnen hat? Die erste Raiffeisenbank wurde dann am 3. April 1888 gegründet. Mit solch einem Erfolg hätte unser Gründungsvater wohl niemals gerechnet. 😉 Hier erfahrt ihr mehr über Friedrich Wilhelm Raiffeisen und seine Idee.

Für unsere kleinen Gäste gab es einen Kinderschminkstand, bei dem sich die Kinder durch Tiermotive verwandeln lassen konnten, sowie eine große Hüpfburg. Des Weiteren wurde eine Fotobox aufgestellt, bei welcher unsere Gäste mit einer Figur von Raiffeisen und verschiedenen Accessoires einen Schnappschuss als kleine Erinnerung erhielten. Beim Glücksrad hatten unsere Gäste die Möglichkeit in einem Quiz ihr Wissen über die Geschichte unseres Bankenverbandes unter Beweis zu stellen und kleine Preise zu gewinnen.

Über die Veranstaltung verteilt gab es ein Menschenkicker-Turnier, welches vom Publikum mit Spannung verfolgt wurde. Dabei traten die Mannschaften der verschiedenen Banken gegeneinander an. Das Team der Vorstände setzte sich letztendlich durch und holte sich den Sieg. 😀

Der Tag wurde ein voller Erfolg, sodass die Besucher weit über das offizielle Ende des Festes hinaus blieben. Es wurde noch bis in den frühen Abend gefeiert und gelacht. Ganz unter dem Motto „Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele“ wurde dann zusammen abgebaut.

Für uns Azubis war es ebenfalls ein gelungener Nachmittag und eine tolle Erfahrung an dieser großen Veranstaltung mitzuwirken. Darüber hinaus konnten wir weitere Kontakte mit den Mitarbeitern anderer Banken knüpfen, uns austauschen und unseren Teamgeist innerhalb der Bank stärken. Wir finden es super, dass bei uns in der Bank Teamgeist groß geschrieben wird. Dies ist auch einer der Gründe, wieso wir die Ausbildung bei der Genossenschaftsbank Unterallgäu eG so toll finden. Unsere Arbeiten werden als Team erledigt, selbst wenn sich diese über die Geschäftszeiten hinaus erstrecken. 🙂

 

 

4
1

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort