Impressum
Datenschutz

Adelisa auf der Ausbildungsmesse in Bad Wörishofen und Memmingen

Hallo zusammen,

mein Name ist Adelisa Bajric, ich bin 19 Jahre alt und seit September diesen Jahres Auszubildende in der Genossenschaftsbank Unterallgäu. Gemeinsam mit meinem Team war ich vor kurzem zum ersten Mal mit auf einer Ausbildungsmesse und konnte dort Schüler für meinen Beruf begeistern.

Wie jedes Jahr fanden die Ausbildungsmessen in der Staatlichen Berufsschule Bad Wörishofen und dem Staatlichen Kaufmännischen Berufsbildungszentrum Jakob Küner Memmingen statt. Eine Woche vor der Ausbildungsmesse hielten wir ein Meeting ab, in dem wir die Messe final durchplanten. Viele Ideen kamen uns aber auch schon im Laufe unseres Azubiprojektes, bei dem wir uns auch mit unserem Auftritt auf der Messe beschäftigten.

An dem Tag der Ausbildungsmesse bauten wir in der Früh als erstes unseren Stand auf. Neben den zwei Stehtischen mit Flyern, Kugelschreibern und Süßigkeiten stellten wir auch eine Pinnwand mit Bildern und unser Glücksrad auf. Außerdem haben wir uns dieses Jahr dazu entschieden nicht mit typischer „Bankerkleidung“ zu kommen, sondern uns mit selbst designten, blauen Poloshirts und schwarzen Jeans an das junge Publikum anzupassen.

Ein Teil unseres Azubiprojektes war es eigene Mappen zu gestalten, in denen die wichtigsten Informationen zum Ausbildungsberuf Bankkaufmann/ Bankkauffrau sowie die Kontaktdaten unserer Bank zusammengefasst wurden. Darin war auch ein QR-Code enthalten, der auf den next-Blog weitergeleitet hat. 😊

Um 10 Uhr öffneten sich dann die Türen und die ersten Menschenmassen strömten durch die Gänge. Vor allem mit unserem selbst gestalteten Glücksrad, bei dem man zum Beispiel eine Powerbank gewinnen konnte, konnten wir die jungen Leute anlocken. Während die Schüler ihr Glück an dem Rad versuchten, konnten wir ganz locker mit ihnen ins Gespräch kommen – perfekt!

Es war schön zu sehen, dass viele Schüler Interesse an dem Ausbildungsberuf zeigten und viele unterschiedliche Fragen über die Tätigkeiten und Weiterbildungsmöglichkeiten während und nach der Ausbildung stellten. Viele der Messebesucher waren auch an einem Praktikum bei uns interessiert. Ich habe damals ebenfalls ein Schülerpraktikum in meiner Bank absolviert und mich dann danach für die Ausbildung dort entschieden. 😊

Dadurch, dass wir in lockeren Shirts gekleidet waren, haben sich die Schüler auch eher getraut auf uns zuzukommen. Für uns Azubis aus dem ersten Ausbildungsjahr war es eine coole Erfahrung, nicht wie noch vor einem Jahr selbst auf Ausbildungsmessen nach Informationen zu fragen, sondern nun selbst Auskunft an jüngere Interessenten zu geben und unsere Erfahrungen zu teilen. Zusammenfassend ist zu sagen, dass es ein erfolgreicher Samstagnachmittag war und es allen sehr viel Spaß gemacht hat.

Wer von euch war denn schon mal auf einer Ausbildungsmesse? Schreibt es in die Kommentare. 😊

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort