Glücksräder und Schafe – Mitgliedschaft als Azubi-Projekt

Hallo zusammen,

wir, die Azubis vom Jahrgang 2018 von der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG, durften am 01.11.2018 unser erstes eigenes Projekt starten. Hierbei ging es rund um das Thema „Mitgliedschaft“, was uns als Genossenschaftsbank sehr wichtig ist. Wieso? Na weil wir nach dem Motto „Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele!“ arbeiten. Denn unsere Mitglieder haben nicht nur ein Mitspracherecht, sondern ihnen gehört auch ein Teil ihrer Bank und somit gehört unsere Bank auch unseren Mitgliedern. 🙂

Während der Ausbildung haben wir schon einige Seminar besucht, in denen wir viele verschiedene Kundenansprachen geübt haben, um bestmöglich auf unsere Kunden eingehen zu können und sie genossenschaftlich zu beraten. Die Idee für unser Projekt kam so zustande, dass wir noch mehr Kunden für eine Mitgliedschaft bei uns begeistern wollten. Dafür haben wir uns ein paar richtig coole Aktionen ausgedacht! Eine davon war unsere Aktion „Bei uns drehen alle am Rad“. Hier hat ein Glücksrad als Eyecatcher für die Kundenaufmerksamkeit gesorgt.

Die zweite Gruppe hatte sich als Konzept „MitgliedSCHAF(F)T alles mit uns“, ausgedacht, bei der die Vorteile, die eine Mitgliedschaft mit sich bringt, im Vordergrund standen. So dürfen unsere Mitglieder beispielsweise aktiv mitbestimmen und werden auch am wirtschaftlichen Erfolg der Bank beteiligt.

Unsere dritte Azubi-Truppe konzentrierte sich auf die Aktion „MitgliedSCHAFt- Teil der genossenschaftlichen Herde werden“. Dafür haben wir uns sogar in ein Schafkostüm geschmissen! 😀 Kein Scherz – ihr habt richtig gelesen! 😉 Damit konnten wir das Interesse der Kunden wecken und die Verkleidung hat uns vor allem den Einstieg ins Kundengespräch erleichtert, denn das Eis war direkt gebrochen.

Unser Resümee? Unser Ziel, die Kunden erfolgreich über die Mitgliedschaft der Volksbanken Raiffeisenbanken aufzuklären, haben wir auf jeden Fall erreicht. Wir haben uns total über das überwiegend große Kundeninteresse gefreut! Im Rahmen des Projekts veranstalteten wir außerdem noch ein Gewinnspiel, für jeden der sich über das Thema „Mitgliedschaft“ hat beraten lassen. Insgesamt wurden während des Projektzeitraums 278 neue Geschäftsanteile abgeschlossen. Gar nicht schlecht, was?

Gelernt haben wir vor allem, was es heißt im Team zusammen zu arbeiten und unser eigenes Projekt auf die Beine zu stellen. Hierbei spielte die Kommunikation untereinander eine große Rolle, da wir auch öfter mal selbst unseren Messestand in die Filialen fahren oder gemeinsame Termine abstimmen mussten.

Abschließend kann man sagen, dass wir alle viel Spaß dabei hatten und auch über uns selbst hinauswachsen konnten. 🙂

 

1
0

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort